Verschlüsselungstrojaner im Umlauf

Es ist ein gefährlicher Verschlüsselungstrojaner im Umlauf.
ACHTUNG bei getarnten Emails!

Neben den vielen Viren und Trojanern, die stets im Umlauf sind, erreichen mich aktuell vermehrt Hilferufe zum Verschlüsselungstrojaner "Golden Eye".
Denn so unscheinbar wie er daher kommt, so gefährlich ist er auch.Warum ist dieser Virus so gefährlich

Getarnt als Bewerbungs-E-Mail, teilweise mit konkretem Ansprechpartner und einem Anschreiben in fehlerfreiem Deutsch, wirkt „Golden Eye“ im ersten Moment ganz unscheinbar.
Doch diese E-Mails erhalten zusätzlich Anhänge u.a eine xls-Datei (Excel).

Sobald die xls-Datei geöffnet wird, wird der Nutzer gebeten die „Bearbeitungsfunktion“ des eingesetzten Tabellenkalkulationsprogramms zu aktivieren.
Dadurch werden Makros ausgeführt, mit denen dann exe-Dateien erzeugt werden.
Diese Dateien verschlüsseln Daten auf dem System bzw. sogar die Festplatte an sich.
Nach einem Systemstart erscheint nur noch ein Totenkopf.
Für den Nutzer ist in diesem Fall kein Rankommen mehr an die Daten.
In manchen Fällen kommen Lösegeldforderungen auf, damit man wieder Zugriff auf seine Daten erlangt.

Bleiben Sie wachsam!

Teilen Sie die Informationen, wenn Sie Ihnen gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.